aus: Staub. Sätzlinge
aus: Meinetwegen, sagte der Stellmacher
aus: Das Herz der Flöhe
aus: Bogotá - und wenn die Dinge Leben hätten
aus: Zeitschrift "Plateau" (7 Gedichte, Februar 2013)

 

 

 

Alter

Ich bin im Vielzahlalter,
ich bin ein Fohlen, dessen Beine zittern.

Wie sind Sie so alt geworden?
- Doppelleben.

Und jetzt interessiert mich nur noch die Zukunft,
sie ist natürlich, ein Augenblick
ereignet sich immer auf natürlichem
Wege.
Ich lebe gut, besser braucht es nicht zu werden,
dem Fortschritt ziehe ich den Hinschritt vor.
Als Nichterleuchteter beziehe ich meine stärkste Kraft
aus dem, was jenseits meiner Möglichkeiten liegt,
und wer nichts zu geben hat,
kann immer noch gönnen.

Wo liegt Ihr Geburtsort? - Das Dorf, das mich geboren hat, grenzt an ein Wunder.

 

Wie Gesichter bleichen

Ich hab’ den Lebensbogen gänzlich ausgeschritten,
den Kreis erblickt, ihn nicht begangen, nicht erlitten.
Weniger als ich weiß hab’ ich getan,
so war mein Weg weit kürzer als die Bahn.

 

Vers

Am Ende verschwinde ich in der Versenkung,
verfalle und vergehe.
Und dünge die Dinge um mich herum,
dass sie wachsen und reifen
und zu Blüte und Auferstehung gelangen.
Ich bin so lange um die Welt geflogen,
sagt der Pfeil, jetzt bin ich krumm und bin ein Bogen.

 

Zerbrechlich und zerstörend

Liebe ist - Menschengetriebe
Den Einen ziehts zum Anderen hin - Weggetriebe
Noch die Flügel lassen die Luft nicht los
Ein Messergedanke ist immer auf Hunger aus
Und die Rose blüht im Dorn

Ohne Beischlaf
wäre alles Schlaf

 

Alte Webkunst

1000 Fäden,
10000 Fehden
durchspannen
1 einzige Familie.

 

Mehrere Gebote

Eins.
Sei scharf und gut!
Die Milde kommt von selber.

Zwei.
Sei kein Frosch, sei ein kleiner Fisch, geh nicht ins Netz!

Drei.
Umgib dich nicht mit zuviel Vorgesetzten!

Vier.
Üb dich im Vorübergehen!
Sonst gehst du auf der Stelle ein.

Fünf.
Sei immer bereit, hinausgeworfen zu werden!

Sechs.
Unterlass!
Auch draußen geschieht nicht alles.

Sieben.
Ehre dem Leben!
Es wird lange genug tot sein.

Acht.
Nutze den Nachteil!
Auch er ist ein Teil, ein Teil vom Ganzen.

Neun.
Befrag nicht die Wegweiser!
Sie sind festangestellt.

Zehn.
Lerne den Umgang mit der Philosophie!
Sie ist ein Frauenzimmer, wenn sie keinen Grund mehr anzugeben
weiß, fällt sie in Ohnmacht.

Elf.
Habe den Mut, an ihn zu glauben!
Dieser Glaube versetzt dich auf Berge, die die tiefste Aussicht
gewähren.

Zwölf.
Erkenne das Schwarze, werde alt und verstehe es!

Dreizehn.
Schau zurück!
Nichts verliert sich.

Dreizehn - das Dutzend des Teufels.

Doch nicht immer geht der Abend dunkel aus.

 

Don Juan

Ich bin
der Frauen müde.
Ich muss
mit ihnen schlafen